4 Women - 40 Instruments - The Recorder Quartet Flautando Köln

Lieder ohne Worte

„Lieder ohne Worte“ nannte Felix Mendelsohn seine Charakterstücke. „Töne sind höhere Worte“ setzte Nicolaus Harnoncourt nach. In diesem Programm präsentiert sich Flautando Köln ungewohnt klassisch und romantisch und erzählt Geschichten von verträumten venezianischen Gondelfahrten, fröhlichen Landmännern, Vaterliebe und Kinderspielzeug, und vielem mehr…Und auch "ohne Worte" gehen diese Geschichten direkt ins Herz.

Werke von: Claude Debussy, Robert Schumann, Felix Mendelsohn-Bartholdy u.a.