4 Women - 40 Instruments - The Recorder Quartet Flautando Köln

Villach (Österreich)

Die Frauen in der Musik vom Mittelalter bis zur Gegenwart

Werke von Hildegard von Bingen, Cipriano de Rore, Felix Mendelssohn Bartholdy, Gerry Mulligan, Antonio Vivaldi u.a.

1820 schrieb der Vater an die damals 15jährige Fanny Mendelsohn in einem Brief: Die Musik wird für ihn (Felix) vielleicht Beruf, während sie für Dich stets nur Zierde, niemals Grundbaß Deines Seins und Tuns werden kann und soll.“ Er verwies sie damit in die Grenzen dessen, was Frauen damals gesellschaftlich an musikalischer Betätigung zugestanden wurde. Fanny Hensel-Mendelssohn gehörte aber zu den Frauen, die einem starken Drang zur Freiheit hatten. Sie wollten sich behaupten und ihrer Begabung Ausdruck verleihen – sei es als Virtuosin oder Komponistin. Und: sie wollten gesehen und verstanden werden von der Männerwelt. Und welche Rolle spielten Frauen sonst in der Musik?


Karte